Log 4: Kurs Julius-Mosen-Platz

Und so wurde am 1.März aus dem alten Reisebüro Fink am schönen Julius-Mosen-Platz die „Buddel Jungs“. Von der Ladenanmietung bis zur Eröffnung vergingen dann allerding nochmal drei Monate. Drei Monate, die zum Teil ziemlich Nerven gekostet und uns Grünschnäbeln die deutsche Bürokratie gelehrt haben. Aber schlussendlich haben wir die Zeit genutzt, um unseren Laden richtig schön auf Vordermann zu bringen und bis ins kleinste Detail nach unseren Vorstellungen zu gestalten. Nach wochenlangem Laminat-Verlegen, Decken streichen, Leitungen verlegen etc. konnten wir uns an den schönen Teil der Arbeit machen: Gemütlichkeit und Atmosphäre schaffen.

Zurück